Entspannung

Stress gehört zum Leben – aber zu viel Stress kann krank machen!

 Eine Reihe von psychosomatischen Erkrankungen, Überforderungen bis hin zum Burn-Out haben ihren Ursprung in einem Mangel an Ruhe und Entspannung.

 Als Entspannungspädagogin möchte ich Ihnen in meiner Praxis den Raum und die Möglichkeit bieten, Ruhe und Achtsamkeit wieder bewusster zu erleben.

Mit dem Erlernen des Autogenen Trainings (nach H. J. Schultz) und der Progressiven Muskelrelaxation (nach E. Jacobson) gebe ich Ihnen zwei wissenschaftlich fundierte  Entspannungsverfahren an die Hand, die es Ihnen erlauben, eigenständig für die Reduzierung Ihres Stresslevels zu sorgen.

 Ruhe als Ressource!  

Neben der Vermittlung dieser beiden Entspannungsverfahren runden Ausflüge in die Welt der Meditationen und Achtsamkeitsübungen sowie Phantasiereisen, Atem- und Sinnesübungen eine Stunde der Entspannung in meiner Praxis ab.

Die Kurse zum Erlernen des Autogenen Trainings in Kombination mit Elementen von Meditationen und Achtsamkeitsübungen starten demnächst und finden jeweils 8 x bei natürlICH  in Dülmen in Kleinstgruppen statt.
Unter der Rubrik  AKTUELLES  finden Sie nähere Informationen.

Bitte bringen Sie bequeme Wohlfühlkleidung mit - Matten und Decken liegen bereits für Sie bereit.